Beteiligung

Die Stadtwerke Wahlstedt GmbH & Co. KG (nachfolgend Stadtwerke genannt) wurden zum 01.01.2015 gegründet. An den Stadtwerken ist allein der Kommanditist Stadt Wahlstedt (100%) beteiligt. Die Komplementärin, die Stadtwerke Wahlstedt Verwaltungs GmbH, ist am Kapital der Stadtwerke Wahlstedt GmbH & Co. KG nicht beteiligt. Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb des Hallen- und Freibades Wahlstedt. Darüber hinaus hält die Stadtwerke Wahlstedt GmbH & Co. KG einige Beteiligungen und übernimmt zusätzlich kommunal-wirtschaftliche Aktivitäten. Die Stadtwerke Wahlstedt GmbH & Co. KG betreibt auf eigenen Grundstücken in Wahlstedt jeweils die Bäderbetriebe und zusätzlich ein Industriegleis. In Wahlstedt ist das Fernwärmenetz langfristig verpachtet. Weiterhin wird ein Blockheizkraftwerk (BHKW) mit eigenem Netz für externe Kunden am Schwimmbad Wahlstedt betrieben.